TS Viewer www.ilch.de Gamerzhost Sponsor Yogi 
 
 
 
  Heute: 75  |  Gestern: 407  |  Mitglieder: 9  |  Besucher bisher: 155589  |  ...mehr Kontakt  |  Impressum  
 

YouTube Videos auf unserer Seite
Autor:  Yogi Letzter: Yogi
Die Regel !
Autor:  Yogi Letzter: Yogi
 
Login


    Regist
Menü
News Forum Mitglieder Gbook Links Downloads Gallery Kalender Kontakt Impressum
Clan Menü
Squads Fightus Joinus Wars Awards Regeln History
Shoutbox
King: 👀
Yogi: 🤣
La Loca: Dortmund wir kommen 😁
Yogi: jop
King: Dir / euch auch 😊
Archiv
Sie befinden sich hier: News
LdNNews

Activision macht ernst mit Hackern & Cheatern

Activision macht ernst mit Hackern & Cheatern



So wie es aussieht funktioniert der Kernel-Treiber bestens und hat womöglich einige Features, mit denen man nicht gerechnet hat.

In einem Forum beklagte sich ein User, dass er vor 1 Jahr einen Hardwarebann (HWID) erhalten hat. Der besagte User kaufte sich gestern einen neuen Computer und konnte sich mit dem neu eingerichteten Account nicht einloggen, da der neue Computer ebenfalls direkt einen HWID erhalten hatte. Wie ist das Möglich? Mögliche Gründe erläutern wir dir in dieser News.



Eine mögliche Erklärung dafür könnte sein, dass der Kernel-Treiber nicht nur die PC-Hardware erfasst, sondern ebenfalls den Router oder gar die MAC-Adresse. Somit würde automatisch jedes Gerät, welches über den besagten Router läuft direkt einen HWID erhalten. Somit besteht nicht nur ein HWID sondern ebenfalls einen IP-Bann für den besagten User.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass auch die Peripherie, sprich Maus, Tastatur und Monitore erfasst und gespeichert werden.

Activision lässt sich hier natürlich nicht in die Karten schauen und behält das Geheimnis für sich. Es bleibt abzuwarten ob der Kernel-Treiber durchschaut werden kann und so mehr Infos dazu an die Öffentlichkeit gelangen.

Hacker und Cheater in Warzone wurden merklich weniger. ModernWarzone erwähnte auf Twitter, dass er die letzten 3 Tage keine Hacker und Cheater in Warzone über den Weg gelaufen ist.



Zusätzlich erwähnte er, dass er im Forum der Cheaters sei und ebenfalls in deren privaten Konversationen. Jeder der die Möglichkeit besaß nach Caldera zu reisen wurde nach 1 oder 2 Games direkt gebannt.



Es ist schön zu sehen, dass Activision hier den richtigen Weg eingeschlagen hat und das Warten auf das Anti-Cheat-System sich gelohnt hat. Es bleibt jedoch abzuwarten wie lange es dauern wird, bis die ersten Hacker den Kernel-Treiber umgehen können und so das Cheating in Warzone wie gewohnt weiter geht.

Quelle:CoDInfoBase

«zurück
Kommentare für Activision macht ernst mit Hackern & Cheatern
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
LdN - Teamspeak
Kalender
<5. 2022>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Suchen


erweiterte Suche
Umfrage
keine Umfrage vorhanden
Allianz
Online
offline0 User

offlineBolek
offlineAchilles
offlineKing
offlineLa Loca
offlineGrobi

online4 Gäste
Statistik
Gesamt: 155589
Heute: 75
Gestern: 407
Online: 12
... mehr
 
Germany.gif Virus [ 54 ] am: 08.02.2021
El Loco [ ? ] am: 01.02.2021
Germany.gif Jester [ 46 ] am: 01.02.2021
Germany.gif King [ 41 ] am: 29.01.2021
Germany.gif Grobi [ 45 ] am: 28.01.2021
Germany.gif Achilles [ 49 ] am: 28.01.2021
Bolek [ ? ] am: 27.01.2021
Germany.gif La Loca [ 41 ] am: 26.01.2021
Germany.gif Yogi [ 49 ] am: 26.01.2021
 
 
1. Yogi Posts:   5
2. La Loca Posts:   0
3. Bolek Posts:   0
4. Achilles Posts:   0
5. Grobi Posts:   0
6. King Posts:   0
7. Jester Posts:   0
8. El Loco Posts:   0
9. Virus Posts:   0
 
 
Avatar Sammlung
Downloads: 1 Ansichten: 1
Avatar Sammlung
Downloads: 3 Ansichten: 2
Avatar Sammlung
Downloads: 3 Ansichten: 2
Locas Clan Avatar
Downloads: 9 Ansichten: 3
Clan Avatar
Downloads: 1 Ansichten: 7
 
 
Locas Clan Avatar
Downloads: 9 Ansichten: 3
Avatar Sammlung
Downloads: 3 Ansichten: 2
Avatar Sammlung
Downloads: 3 Ansichten: 2
Avatar Sammlung
Downloads: 2 Ansichten: 2
Clan Avatar
Downloads: 1 Ansichten: 7
 
Copyright © 2012 by Capfx.de | Design by: LastChaos | Code by: IRvD

Close