www.ilch.de 
 
 
 
  Heute: 165  |  Gestern: 472  |  Mitglieder: 14  |  Besucher bisher: 118779  |  ...mehr Kontakt  |  Impressum  
 

 
Login


    Regist
Clan Menü
Regeln History
Shoutbox
Bolek: heute zocken?
La Loca: Schon wieder vorbei 😭& #128557;&# 128557;
La Loca: Noch 1x schlafen :-)
La Loca: morgen noch eine Woche
La Loca: In 2Wochen sind die ersten schon wieder breit 🤣& #129315;&# 129315;
Archiv
Sie befinden sich hier: News
news

Sonntag 18. 08. 2019 - Modern Warfare Battle Royal im Frühjahr 2020 ! Free to Play! ?
Modern Warfare Battle Royal im Frühjahr 2020 ! Free to Play! ?



Tja, so schnell kanns gehen. Wir wollten eben eine News fertig machen, dass Infinity Ward keinen Battle Royale rausbringen wird – zumindest sollte er kein Teil von Call of Duty: Modern Warfare sein. Laut einem IGN Interview mit Joe Cecot, Multiplayer-Designer bei Infinity Ward, wollten sie sich voll und ganz auf das Multiplayer-Erlebnis von MW kümmern, ohne Ablenkungen durch einen Battle Royale Modus.

Modern Warfare Battle Royale Free2Play!

Doch wie der Youtuber LongSensation nun twittert, soll Activision das Modern Warfare Battle Royale für das Frühjahr 2020 geplant haben – und zwar als FREE2PLAY! Natürlich muss man solche Informationen mit absoluter Vorsicht genießen, doch wir wissen, dass LongSensation zum einen ebenfalls in LA war zur Präsentation, zum anderen trafen viele seiner vorab publizierten Informationen zu Modern Warfare zu.



Und auch wir halten das für absolut plausibel: Wir haben das in anderen News von uns schon entsprechend so eingeschätzt, dass Teile von Modern Warfare Free2Play sein könnten. So verkündete Activision schon in einem Investor-Call vor einigen Monaten, dass Activision Umstrukturierungen im Call of Duty Universum plant und auch das aktuelle Payment-Modell überdenken will. Was damals noch hochgradig vage und eher nebensächlich klang, ist eigentlich ein längst überfälliger Schritt, wenn wenn mal auf den durchschlagenden Free2Play-Erfolg Fortnite schaut.

Raven Software mitverantwortlich für MW Battle Royale?

Modern Warfare Battle Royale soll laut dem Youtuber auch von Raven Software mitverantwortet werden. Das suggeriert zumindest der Ladescreen, den er in einem weiteren Screen erwähnt. Möglicherweise durfte er gar schon einen Blick hineinwerfen? Wer weiß, für unwahrscheinlich halten wir das jedenfalls nicht.

Außerdem soll das MW Battle Royale separat downloadbar sein, trotzdem aber direkt mit dem Pay-Game verbunden sein. Vermutlich könnt ihr eure bestehenden Spielerdaten dort ebenfalls nutzen.

Was meint ihr? Längst überfällig der Schritt? Schreibt’s doch in die Kommentare!

Quelle:CoDInfoBase


Geschrieben von Yogi


news

Sonntag 18. 08. 2019 - Ground War Modus in Modern Warfare ab 64 Spieler und riesige Map
Ground War Modus in Modern Warfare ab 64 Spieler und riesige Map



Mit dem im Oktober erscheinenden Call of Duty: Modern Warfare entdeckt auch ein komplett neuer Spielmodus das Licht der Welt. Mit Ground War werden wir einen Modus bekommen, der laut Infinity Ward bis zu 100 Spieler gleichzeitig fasst. Die Kollegen von GameInformer hatten nun exklusiv die Möglichkeit diesen neuen Modus einmal anzuspielen. In Ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichten diese nun einige Details und Eindrücke des Ground War Modus.

Ground War mit bis zu 100 Spieler, Fahrzeugen und riesiger Map

GameInformer hatten die große Ehre den neuen Ground War Modus bereits exklusiv anspielen zu dürfen. In Ihrem Bericht beschreiben diese, dass der Modus in der aktuellen Phase maximal 64 Spieler unterstützen. Zum Release sollen laut Infinity Ward bis zu 100 Spieler gleichzeitig spielen können.

Weiter heißt es im Bericht, dass die Größe der Map denen von Battlefield aus dem 20vs20 Herrschaft Modus sehr ähnelt. Die Map bietet hierbei über viele Freiflächen sowie einer sehr weiten Sicht, einigen Sehenswürdigkeiten und Gebiete mit wenig Deckungsmöglichkeiten. Dabei hat man berücksichtigt, dass sowohl Fernkämpfer und Close Combat Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

Ihr werdet euch im Ground War Modus häufig in Innenstädten wiederfinden, umgeben von Wolkenkratzern und sogar Banken. Ob diese Banken, wie aus einem „Leak“ vorab hervorging, auch die Option bieten verdientes Geld zu sichern, ist aus dem Beitrag nicht zu entnehmen. Allerdings, so lässt es sich zumindest lesen, soll es die Möglichkeit geben neben Bodenfahrzeugen auch Platz in einem Helikopter Cockpit zu nehmen. Dies würde das Call of Duty-Franchise auf eine neue Ebene heben und sicherlich, dem angeknacksten Battlefield einige Spieler entlocken.

Originalauszug von GameInformer

Choppers whiz by above while players spawn into secured locations and even APCs on the move, planning their next cap point. Cover is everywhere in the side alleys and between buildings, but watch yourself carefully if you’re planning to trek the spacious roads, as they provide little protection and can turn into everything from small scale-skirmishes on the fly around upturned cars to sniper massacres. You’re incredibly exposed in these areas, so judicious use of smoke, fast movement from cover to cover, and working as incursion teams are all critical to success if you plan to spend any time on these expanses of concrete. From mini-assaults into areas between towering buildings to huge team assaults on the bank, there’s a ton going on in Ground War and death comes swift as ever – there are no fixed classes like support or assault, instead, you can bring in any loadout that you can conjure up from any of the other standard multiplayer modes and change it as needed during the course of a war.


Was haltet ihr von dem neuen Ground War Modus? Ist das noch Call of Duty, oder dann doch schon zu sehr ein kleines Battlefield? Geigt uns und allen anderen eure Meinung dazu.

Quelle:CoDInfoBase


Geschrieben von Yogi


codbo4

Freitag 05. 07. 2019 - Stock und Stein kommt zu Black Ops 4
Stock und Stein kommt zu Black Ops 4

Treyarch hat bereits das erste angekündigt, was uns nächste Operation erreicht: Der Spielmodus Stock und Stein.

Treyarch hat die Angewohnheit, Neuigkeiten durch die Änderung des Profilbilds anzukündigen. So haben sie ihr Profilbild auf Twitter dieses Mal in das Symbol von einem neuen Spielmodus geändert, bei dem es sich wohl um Stock und Stein handelt



Stock und Stein – ein Modus, den wir bereits aus Black Ops 2 kennen. In diesem umfasst das Equipment das ballistische Messer, eine Armbrust (welche kommende Operation zu Black Ops 4 kommt) und eine Wurfaxt. Ziel des Ganzen ist es, mittels Kills das Punktelimit zu erreichen, wobei euch ein Tod durch die Wurfaxt wieder auf 0 zurücksetzt.

Einen genauen Starttermin für diesen neuen Spielmodus haben wir nicht, dieser bleibt abzuwarten.

Quelle:CoDInfoBase


Geschrieben von Yogi


news

Freitag 05. 07. 2019 - Call of Duty: Modern Warfare – Neue Nachlademechanik und Animationen
Call of Duty: Modern Warfare – Neue Nachlademechanik und Animationen

In einem kürzlich veröffentlichten Entwickler Blog äußerte sich Infinity Ward, zu den neuen Animationen und Nachlademechanik in Modern Warfare.



Call of Duty: Modern Warfare wird einiges an Neuerungen, in das angestaubte Call of Duty-Franchise bringen. Neben der neuen Grafik Engine, gibt es auch eine neue Nachlademechnanik und deren Animationen. Über diese äußerte sich nun der Animation Director bei Infinity Ward Mark Grigsby.
Neues Nachladesystem

Das Nachladen der Waffen wurde laut Grigsby, für Modern Warfare komplett überarbeitet. Das Nachladen der jeweiligen Waffentypen, sollen sich je nach Gewicht der Waffe und verbliebener Munition unterscheiden. Ladet ihr beispielsweise eine leere Waffe nach, ist dies eine komplett andere Animation als beim sogenannten „taktischem“ Nachladen, wenn noch Patronen im Magazin verbleiben.

Unterschiedliche Effekte je nach Kaliber

Um die Waffen und das Gameplay in Modern Warfare so glaubhaft wie möglich erscheinen zu lassen, wurden auch die Effekte der unterschiedlichen Kaliber berücksichtigt. So soll zum Beispiel das .50 Kaliber Türen zerstören können und eure Gegner, von den Füßen reißen.

Mark Grigsby:

Wir brauchen je nach Kaliber verschiedene Effekte für das getroffene Ziel, wie Rauch oder Funken, sodass die Durchschlagskraft der jeweiligen Waffe auch im Ziel spürbar ist, auf das ihr feuert

Nachladen während des Zielens

Ebenfalls bildet das sogenannte ADS (Aim-Down-Sight-Reload System), eine weitere Neuerungen im kommenden Ego Shooter. Dies bedeutet das ihr während ihr eure Gegner anvisiert, eure Waffe Nachladen könnt. In aktuellen Spielen nimmt euer Spieler die Waffe immer zur Seite, um diese Nachladen zu können. Mit dem neuen ADS könnt ihr also trotz Reload der Waffe, eure Gegner weiterhin im Auge behalten.

Um die Animationen und Waffen für so detailgetreu wie möglich zu gestalten, arbeiteten die Entwickler mit ehemaligen Navy SEALs zusammen. Zudem haben die Entwickler jede einzelne Waffe auf einem Schießstand getestet, um ein Gefühl für das Verhalten und die Durchschlagskraft der Waffen zu bekommen.


Quelle:CoDInfoBase


Geschrieben von Yogi


news

Mittwoch 26. 06. 2019 - Wird Call of Duty: Modern Warfare zensiert?
Wird Call of Duty: Modern Warfare zensiert?

In diesem Beitrag befassen wir uns mit der Frage, ob Modern Warfare an manchen Stellen zensiert wird oder ob es kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es darum geht, die Grauen des Krieges zu zeigen.



Call of Duty: Modern Warfare möchte stark auf Realismus setzen, doch hierbei stellt sich die Frage, wie weit Infinity Ward dabei gehen wird, denn Grenzen existieren trotzdem noch.

Um das Spiel so realistisch wie möglich zu halten, müssten auch die Kriegsgeschehnisse sehr realitätsnah bleiben, was jedoch zu Kontroversen führen könnte. Am Beispiel von der Modern Warfare 2 Flughafen-Mission „No Russian“ lässt sich sehen, dass Zensur durchaus auftreten könnte, denn die Szene, bei der man potentiell alle Zivilisten am Flughafen tötet und ein Blutbad anrichtet, wurde im Nachhinein zensiert.

Auf der E3 wurde dann bereits die erste Kontroverse gestartet. Folgende Situation: Ein russischer Soldat nimmt ein junges Mädchen, eine Zivilistin, als Geisel und hat vor, diese seinem Kommandanten zu übergeben. Diese Übergabe rechtfertigt er mit dem Satz, dass dieser „die jungen Dinger [mag]“. Warum dies als kontrovers angesehen wird, sollte an der Stelle klar sein. In Folge dessen hat Activsion bereits bekanntgegeben, dass diese Szene im fertigen Spiel nicht vorhanden sein wird.

Nun also zu der eigentlichen Frage: Wird Modern Warfare zensiert? Auf diese Frage/Sorge antwortete Infinity Wards Story Chef Taylor Kurosaki damit, dass Modern Warfare wie auch jedes Spiel/jeder Film eine verfeinerung der Vision durchläuft. So könne man also nicht von Zensur, sondern von Verfeinerung sprechen.

Quelle:CoDInfoBase


Geschrieben von Yogi




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ]
Umfrage
keine Umfrage vorhanden
Online
offline0 User

offlineLa Loca
offlineYogi
offlineEl Loco
offlineBolek
offlineKing

online7 Gäste
Server Viewer
mp_crash
45.10.25.28:28960
LdN Old People
Call of Duty 4
Version 1.7
Map:mp_crash
Player:0 / 12
Rules:-
HLSW:Add HLSW
Join:Join

phgstats 0.6.9b © 2004-2008 woah-projekt - ilch Modul v1.9b
TS Viewer
Suchen


erweiterte Suche
Allianz
Statistik
Gesamt: 118779
Heute: 165
Gestern: 472
Online: 13
... mehr
 
Germany.gif JuSt4FuN86 [ 33 ] am: 22.09.2019
Animalmamma [ ? ] am: 03.03.2019
Maddin [ ? ] am: 03.03.2019
Gnida [ ? ] am: 27.02.2019
Greece.gif Achilles [ 47 ] am: 22.02.2019
Germany.gif El Loco [ 48 ] am: 16.02.2019
Germany.gif Grobi [ 43 ] am: 16.02.2019
Germany.gif Virus [ 51 ] am: 14.02.2019
Germany.gif La Loca [ 39 ] am: 14.02.2019
 
 
1. Yogi Posts:   0
2. Animalmamma Posts:   0
3. Maddin Posts:   0
4. Gnida Posts:   0
5. Achilles Posts:   0
6. El Loco Posts:   0
7. Grobi Posts:   0
8. Virus Posts:   0
9. La Loca Posts:   0
 
 
 
 
 
Copyright © 2012 by Capfx.de | Design by: LastChaos | Code by: IRvD

Close